copyright 2016 on all images and text by FuKo Kolkwitz

FO FMTFK

Bezeichnung:

 

Standort:

 

Gefechtsstand:

 

Wechsel GS:

 

 

 

 

 

 

 

FO - FMTFK

 

Strausberg

 

Eggersdorf

 

Beeskow / Ranzig

Am Ende des Jahres 1981 erhielt das Kdo. LSK / LV den Auftrag das Führungsorgan der Front- und Armeefliegerkräfte ( FO FAFK ) zu gründen und es wurde in Eggersdorf stationiert. Von der Struktur her entsprach es dem Aufbau einer Fliegerdivision. Neben den beiden Großverbänden der 1. und 3. LVD wurde die FO FMTFK ( Front - und Militärtransportfliegerkräfte ) gegründet um den Land- und Seestreitkräften einsatzfähige, kämpfende und fliegende Einheiten zu übergeben. Standort war der Kasernenbereich vom Kommando LSK / LV in Strausberg ( 1984 ). Eine Übergangsstruktur sozusagen, um Front und Armeefliegerkräfte aufzubauen und an die genannten Kommandos zu übergeben. Mit den politischen Veränderungen durch die Ereignisse der Jahre 1989 und 1990 wurde dieses Vorhaben verhindert.

FMTFK

Das JBG - 37 bestand schon zu meiner aktiven Zeit und war der 1. LVD unterstellt und im FN 421 Unterfunkstelle.
Das FO FMTFK gab es zu meiner Dienstzeit noch nicht, soll aber wegen der Vollständigkeit mit erwähnt werden.